Darmstadt – Union Berlin

Freitagabend in Darmstadt, was macht man da? Genau, in`s Stadion gehen. Die Lilien empfingen die Eisernen aus der Hauptstadt. Insgesamt einfach schön dieses Stadion, natürlich als Zweitligist mittlerweile auch mit einem Sponsornamen versehen, aber dennoch einfach etwas anderes als die nullachtfuffzehn Bauten in Wolfsburg, Gladbach oder Augsburg.

IMG_0881

Die Darmstädter standen und stehen momentan auf dem zweiten Tabellenplatz, was wie Euch bekannt, zum direkten Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse berechtigt. Sollten sie dies tatsächlich schaffen, ist ein Umzug nach Mainz oder in ein anderes Stadion in der Nähe unausweichlich. Ich bin gespannt wie sich die Situation in Darmstadt entwickeln wird.

Zurück zum Spiel. Die Leute aus Südhessen präsentierten eine Choreo auf der Sitzplatztribüne, welche auch im Block ganz links den „Stimmungsblock“ beherbergt, will man sich hier sicherlich das Dach, der Akustik wegen zu nutze machen. Ansehnlich aber mehr auch nicht. Darmstadt halt. Auf der Seite der Berliner waren diverse Schwenker und anderen Tifomaterial zu sehen, dazu eine nette und gute Pyroshow zum Anpfiff. Fackeln im Block geblieben und mit Breslauern in einem leeren Teil vorne im Block gab das schon ein sehr nettes Bild ab!

IMG_0890

Das Spiel war eigentlich nach 45. Minuten entschieden, denn direkt vor der Halbzeit wurde der Torhüter der Berliner vom Platz gestellt und der Elfmeter zum 2:0 für die Lilien verwandelt. In der zweiten Hälfte wurde dann auf insgesamt 5:0 erhöht, insgesamt etwas zu hoch, wenn auch durchaus verdient, da Berlin kaum etwas entgegen zu setzten hatte.

Zwei inhaltlich (was auch die Hauptsache ist) sehr gute, wenn auch in der Darstellung etwas oldschool wirkende Spruchbänder in Richtung RB und Herrn K. aus H.:

IMG_0904

IMG_0909

Ich kann jedem Empfehlen das Stadion in Darmstadt, am besten bei einem Fluchlichtspiel zu besuchen solange es noch nicht umgebaut ist und dort noch Profifußball zu sehen ist, denn das ist schon im immer grauer werdenden Bundesligaalltag etwas sehr besonderes und bringt mich als alten Fußballromantiker ins schwärmen.

IMG_0920

Zu guter Letzt sei noch auf die grandiose „Feuerwurscht“ hingewiesen, die selbst jedem Veganer Tränen der Freude in`s Gesicht zaubern kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s