Köln – Frankfurt und was daraus geworden ist…

Am Sonntag war ich nach einiger Zeit mal wieder zu Gast in Köln. Für die Karten nochmal ein Dankeschön an den wunderschönen jungen Mann, der immer weiß wie er sich zu benehmen hat. Die Vorfälle in MG einige Wochen zuvor, warfen leider einen negativen Schatten auf diese Partie, da die aktive Fanszene des FC in kleinen Gruppen im Stadion stand/saß, vor den Toren stand, oder sich mit den sportlichen Herren aus der Hessenmetropole in der Kölner City auf eine Fanta traf. Die Stimmung war als auf Heimseite schlichtweg nicht vorhanden, obwohl es einige Leute mit „Hennes“-Stofftiermützen und einer Trommel trotzdem versuchten, was leider mehr als peinlich wirkte und daher der Sache nicht unbedingt förderlich zu Gesicht  stand.

köln_müngersdorf_schwarzweiß

Die Leute aus FFM, die sich gerade nicht am Fantaglas versuchten und den Kölner Dom wohl schon kannten, machten in der ersten Halbzeit einen sehr ordentlichen Eindruck was die Lautstärke anging, wobei dabei natürlich die fehlende Gegenseite auch eine Mitschuld trug. Bei dem ersten Treffer der Hessen war zu sehen das auch extrem viele Anhänger der Eintracht im ganzen Stadion verteilt waren, also insgesamt ein recht ordentlicher Auftritt einer der ehemals besten Kurven in diesem Land, wenn auch nicht der Beste.

Das Spiel bot mehr als ich mir vorher versprochen hatte, waren es doch insgesamt sechs Treffer die es zu bewundern galt. Davon vier auf der meiner Meinung nach „richtigen“ Seite. Trotz dieser hohen Anzahl an Toren ein insgesamt eher schwaches Bundesligaspiel, woran beide Mannschaften aber zu gleichen Teilen eine Schuld trifft.

Nach dem 4:1 hat Frankfurt dann auch die Zaunfahnen abgehangen und das übliche Gepöbel begann, die Sicherheitsmenschen des FC aus der zweitschönsten Stadt in NRW sperrten dann auch direkt mal den kompletten Ausgang Nord-Ost, sodass alle Leute auf der Ost Tribüne den Weg hinter der Süd nehmen mussten, was zu einem ordentlichen Gedränge auf den Gängen und Treppen führte, also aus Sicht der Sicherheit mal wieder alles richtig gemacht.

IMG_0784

Bleibt festzuhalten das es natürlich schön war mal wieder in Köln zu sein und dann noch bei einem Spiel gegen einen Traditionsverein mit einer guten (wenn auch nicht mehr die, die es vor einigen Jahren war. Wobei wir in Dortmund uns da auch an die eigene Nase fassen müssen…) Fanszene. Trotzdem steht über all dem die Angst davor das so etwas wie in Köln, sprich die fehlende Stimmung, bzw. irgendwann die fehlenden Sitzplätze dazu führen werden das wir hier in allen belangen „englische Verhältnisse“ haben. Wenn ich dabei an unsere Spiele gegen Arsenal in der Königsklasse zurück denke, ist mir mehr als Unwohl bei dem Gedanken daran.

IMG_0786

Heute wurde dann das Urteil des DFB verkündet, eine saftige Geldstrafe für den FC und weitere Einschnitte in die Fankultur, welche mit Sicherheit eines nicht bewirken werden, die selbige zu erhöhen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s