“Konzept” Sicheres Stadionerlebnis

Hallo BVB Fans,

das Konzeptpapier „Sicheres Stadionerlebnis“ von der DFL ist zur Zeit in aller Munde. Auch der BVB ist als Mitglied der DFL, durch Dr. Reinhard Rauball als DFL Präsident und durch Dr. Christian Hockenjos als Vereinsvertreter bei der DFL in die Diskussion involviert.

 

Fans die von der Thematik rund um das “Sichere Stadionerlebnis” bisher noch nichts gelesen haben, mögen sich doch bitte folgendes Konzeptpapier der DFL zu Gemüte führen:

—> Link  <—

Der BVB hat in den letzten Wochen den Kontakt zu seinen Fans gesucht. Dabei wurde versucht, einen Querschnitt der BVB Fans zu erreichen und ihre Meinung einzufangen. Da dies bis jetzt außerhalb der Öffentlichkeit abgelaufen ist, versuchen wir nun mit diesem Schreiben kurz zuskizzieren, wie sich die Diskussionen in den letzten drei Wochen in Dortmund gestalteten.

Am 09.10.2012 trafen sich Vertreter einiger Fanclubs, der Ultras, der BVB Fanabteilung und Fanmagazine mit den Fanbeauftragten, um über das Konzeptpapier zu diskutieren. Einigen Vertretern war das Papier bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bekannt, dennoch zeichneten sich hier schon viele Bedenken gegenüber den Inhalten wie auch dem von der DFL gewählten Zeitplan ab. Ein zentrales Ergebnis dieser Sitzung war, dass man seine Bedenken direkt der Vereinsspitze vortragen wollte. Dieses Anliegen leiteten die Fanbeauftragten dann auch weiter und Dr. Rauball und Dr. Hockenjos trafen sich am 17.10.2012 mit den Fanvertretern.

Bei diesem Gespräch nahmen neben den unten genannten Gruppen auch Vertreter vom Fanprojekt Dortmund teil. In dieser Runde stellte Dr. Rauball die Position der DFL dar, während Dr. Hockenjos die Position des Vereins vertrat. Bei der folgenden Diskussion zeigte sich, dass die anwesenden Fanvertreter geschlossen großen Teilen des Konzeptpapiers ablehnend gegenüberstehen. Die Kritik ist dabei in vielen Punkten Deckungsgleich mit den Veröffentlichungen, die bereits von einer Reihe von Faninstitutionen und/oder Vereinen öffentlich vorgetragen wurden.

Im Anschluss an die Gesprächsrunde erstellten die beteiligten Gruppen ein gemeinsames Positionspapier, in dem noch einmal das Konzeptpapier der DFL im Detail kritisch gewürdigt wurde. Dabei wurden, neben der reinen Kritik, auch Anregungen aufgenommen die unserer Meinung nach zielführender sind, um die aktuelle Situation des gegenseitigen Misstrauens aufzulösen.

Der BVB sicherte uns zu, dass die geäußerten Bedenken ernst genommen und auch im Rahmen der DFL Sitzung am 22.10.2012 vorgetragen würden. Da der BVB nach eigener Aussage keine Wasserstandsmeldungen abgeben will, wissen allerdings auch wir aktuell nicht wirklich, in welche Richtung sich die Diskussion innerhalb der DFL derzeit entwickelt.

Altkreis Lippstadt
Blackstars Werl
BVB Fanclub „GMDK 09“
Desperados 99
Gib mich die Kirsche
Jubos Dortmund
Kultclub Dortmund
schwatzgelb.de
Supporters Lennetal
The Dudes
The Unity 2001
Unser Ganzes Leben nur der BVB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s