Wie ein Boom, Boom, Boom, Boom, Boomerang!

So sang einst die deutsche Pop Ikone Blümchen. So fühlt es sich momentan an. Das Gefühl das mich einfach nur Glücklich macht. 89,95,96 und 97 zwar miterlebt, jedoch anfangs etwas zu jung, später älter aber der Tragweite der Titel bei weitem nicht bewusst. 2002 dann ohne Ende gefeiert, trotz des miesen Spiels gegen Feyenoord! Danach dann vieles gesehen, vieles gefahren aber immer wieder ging es eher weiter nach unten als nach oben. Lediglich das Pokalendspiel 2008 schaut aus dem Tal der Ernüchterungen hervor. Nach diesem Spiel dann wurde es immer deutlicher Herr K. aus Stuttgart sollte unseren BVB übernehmen. Was daraus wurde habe selbst ich, Vollzeitoptimist nicht zu träumen gewagt. Platz sechs im ersten, Platz fünf im zweiten Jahr. Vor der Saison jedoch war ich mir irgendwie sicher das es etwas besonderes werden sollte. Entweder schmieren wir richtig ab oder greifen vorne an. Extrem halt, so wie unsere Borussia zuweilen ja auch ist. Zum Glück bewahrheitete sich letzteres und so haben wir morgen die Möglichkeit Deutscher Meister zu werden. Ja, wir. Der Verein der am Boden lag, der Verein der beinahe alles verloren hat. Nun sind wir auferstanden und können eine einmalige Saison zum Höhepunkt bringen. Es kommt also alles zurück, wie ein Boomerang. Daher gilt morgen für alle:

Vorspiel ist vorbei, jetzt kommt der Höhepunkt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s