Mit der Nummer 17…

Leider werden wir diesen Satz, spätestens ab dem Sommer diesen Jahres nicht mehr hören. Wie gestern durch den BVB mitgeteilt, verlässt Dede „seine“ Borussia. Seine Gründe hierfür sind absolut nachvollziehbar. Gerne hätte ich Dede noch einige Jahre im BVB-Trikot gesehen, leider kommt es anders. Ihm ist zu gute zu halten, dass er, immer wenn er gespielt hat, alles für unseren Ballspielverein gegeben hat. So war er meiner Meinung nach einer der wenigen Glanzlichter unter Doll. Nun geht er also im Sommer weg, um hoffentlich bald zu uns zurück zukehren, in welcher Funktion auch immer! Dede war, ist und bleibt der einzige Spieler neben Ricken, den ich mir freiwillig auf ein Trikot habe drucken lassen. Unvergessen sind für mich die Szenen im Uefa-Cup- Halbfinale gegen Milan 2002 als er zauberte, als er auf den Zaun stieg nach seinem Tor gegen Leverkusen zum 2:1 im Jahre 2008 oder wie er auf Krücken in das Westfalenstadion kam. Es sind einfach auch kleine Momente, die mich traurig machen. Waren es die Gespräche mit ihm, die zu den intensivsten, die ich in Trainingslagern mit Spielern führte, gehörten. Darum würde ich mir wünschen, dass wir ihn bald wieder in Dortmund sehen und er ein, ihm würdiges, Abschiedsspiel bekommt!

Até a vista Dede! [Video von der PK]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s